Trauerbewältigung

Trauergruppe: Einmal im Monat treffen sich Betroffene, die den Verlust eines Angehörige, guten Freundes; Partners oder Elternteils erleben mußten. In der Gruppe kann Erlebtes besprochen werden. Unsere Mitarbeiterin ist erfahren im Umgang mit den schwierigen Themen und unterstützt Sie im Rahmen der Gruppenarbeit. (Bitte vor der ersten Teilnahme anmelden: im Offenen Treff oder telefonisch bei Frau Sistig-Tiemann, Tel. 02403/1441, oder per Mail: margret.sistig-tiemann@spznord.de).

Darüber hinaus bietet Frau Sistig-Tiemann Einzelgespräche zu den Themen Trauer und Trauerbewältigung.